Mitten ins Schwarze - Intuitives Bogenschießen und Naturverbindung

Einen ganzen Tag lang wollen wir uns dem Bogenschießen und der Naturverbindung widmen. Im Wald werden wir Ruhe und Stille tanken, kommen runter, bringen unseren Geist in Frieden und schießen dann unsere Pfeile ins Ziel. So wie es Jahrtausende lang unseren Vorfahren gemacht haben.

Es gibt reichlich Zeit und Platz zum Schießen und helfende Begleitung von erfahren Bogenschützen, die ihre Tipps und Tricks verraten.

 

Der Workshop beinhaltet zum einen Grundkenntnisse über das intuitive Bogenschießen, Materialkunde und Techniken und zum anderen das praktische Erproben. Der Fokus liegt dabei nicht auf Leistungsdruck, sondern vielmehr auf der Erfahrung der inneren Ausrichtung und Spaß bei einem entspannten Tag draußen!

 

Wann: 

19.06.2021

 

Dauer: 

9 - 15 Uhr

 

Preis pro Person:

40 EUR + 10 EUR Verpflegung

 

Wo:

Platz der Wildnisschule Heidefeuer, Meltitz 4, 04880 Trossin

  

Seminarleitung:

Sandra Mahrla

ist Heilpädagogin, erfahrene Wildnispädagogin und Mutter zweier Töchter, die mit ihrer Familie und vielen Tieren auf einem Hof südlich von Leipzig lebt. Sie hat lange bei der Draußenzeit e.V. bei Münster gearbeitet ist eine Kennerin des Naturhandwerks, der Lieder und Geschichten über die Natur und versteht Gruppen jeden Alters zu begeistern.